Medienwelten

22. Juni 2011

Digital Divide andersrum

Filed under: Medienpädagogik — heinzmoser @ 15:23

Digital Divide, das hiess noch vor wenigen Jahren: Jugendliche aus unteren Schichten sind bei der Nutzung von digitalen Medien benachteiligt. Sie haben damit auch schlechtere Chancen, in der Mediengesellschaft zu bestehen.  Dass dies heute auch ganz anders sein kann, zeigt ein Artikel von Mariam Lau im Feuilleton der Zeit.

Die Autorin berichtet von ihrer jüngsten Tochter Anna, die ein Fan von Germany’s next Top-Model sei.  Wo die Mutter Erniedrigung wittere, sehe die Tochter schöne Kleider, glänzende Haare und Spiel ohne Grenzen. Doch trotz aller Bedenken ist Mariam Lau wenig besorgt. Denn Anna und ihre Freundinnen seien „Mittelschichtkinder, die beste Aussichten haben, selbst auch wieder Mittelschicht zu werden. Die Mädchen auf dem Catwalk aber sind oft Freiseurinnen, Hauptschülerinnen und Töchter von Migranten, die sich von Heidi und ihrem Dschungelcamp den schnellen Aufstieg ohne lästige Paukerei erhoffen“ (DIE ZEIT, 16. Juni 2011, S. 52).

Benachteiligung über Medien funktioniert heute nicht mehr über Zugangschancen, die weitgehend gleich verteilt sind. Viel wichtiger ist die Frage, welche Angebote genutzt werden – und wie sie genutzt werden. Für medienpädagogische Aktivitäten ist dies durchaus eine positive Botschaft. Denn strukturell kann die Medienpädagogik  wenig ausrichten und nicht einfach Computer herbeizaubern, wenn diese in den benachteiligten Schichten fehlen. Dagegen gehört die Reflexion über Medien zu ihren zentralen Aufgaben – damit nicht nur MIttelschichtkinder wie Anna Casting Shows und Dschungelcamps mit einem kritischen Blick begutachten können.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: