Medienwelten

8. Oktober 2011

Compute Continuum und mobiles Lernen

Filed under: Internet,Medienpädagogik — heinzmoser @ 07:40

Die Zukunft der Medienwelt beschreibt der Paul Otellini, CEO der Firma Intel nach einem Bericht der NZZ vom 6. Oktober 2011 als „Compute Universe“. Danach gebe es einen einschneidenden Wandel „weg vom PC hin zum PC, weg vom Personalcomputer zu einer Anwendung, bei der ein Benutzer über eine Vielzahl von verteilten Computern gebietet. Es geht nicht um Tablet-PC contra Netbook oder Smartphone contra Desktop-PC, sondern um ein Miteinander von unterschiedlichen Hardware-Plattformen und Betriebssystemen, die gemeinsam – so Otellini – ein ‚Compute Continuum‘ bilden.

Vernetzung bedeutete bis heute, dass ein PC als Schaltzentrale im Mittelpunkt stand. Wer Daten in der Cloud parkierte, „lagerte“ diese ins Netz „aus“. Filme oder Fotos wurden auf den PC übertragenn, dort geschnitten und anschliessen von der Zentrale aus aufs Netz geladen.  Genau das wird sich aber im Zeitalter des mobilen Computing verändern. Weil alle diese Geräte kleine Computer sind, brauch es keine zentrale Stelle in diesem Netz mehr.

Für Medienpädagogen bedeutet das, weg von einer Gerätepädagogik zu kommen, wo es z.B. um einen Einsatz  von Handys geht, die plötzlich den Computer abzulösen scheinen. Es braucht weder eine Handypädagogik noch eine iPad-Pädagogik sondern Konzepte des mobilen Lernens, die für die Schule umsetzt, was dieses „Comute Continuum“ verspricht. Gerade im Zusammenwirken der Medien ergeben sich viele interessante Arbeitsformen – ob in der Schule, privat oder am Arbeitsplatz.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: