Medienwelten

12. Januar 2014

Die Drohne fürs Kinderzimmer

Filed under: Digital Life,Medienpädagogik — heinzmoser @ 17:16
Tags: , ,

Endlich ist sie da, die Drohne für das Kinderzimmer – vorgestellt von der Firma Parrot an der CES in Las Vegas.

Die MiniDrohne von Parrot ist eine von 20.000 Neuheiten, die eben auf der „Consumer Electronics Show“ (CES) in Las Vegas vorgestellt werden. Sie kann fliegen, klettern und durchs Zimmer rollen;  und sie lässt sich durch die Kids autonom steuern. Ein Werbefilm auf YouTube zeigt wie kindergerecht das neue Gadget doch ist. Ein Kind steuert seine beiden Drohnen durchs Haus, verblüfft mit den futuristischen Geräten, die noch an der Decke rollen und stellen damit etwas Unfug an.

Das erinnert an jene alte Loriot Geschichte zu Weihnachten bei Hoppenstedts, als der Junge vom Opa ein kleines AKW mit Brennstäben kriegt – ein Spass für die ganze Familie, wie die Verkäuferin erklärt. Und natürlich gibts auch eine Explosion, aber keine richtige. „Denn es ist doch für Kinder.“ Da hat sich bis heute nicht viel geändert – nur ist das zeitgenössische Gadget fürs Kinderzimmer, das den Stand der Technik symbolisch zusammenfasst (und verharmlost) – heutzutage die Drohne geworden.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: